Unser Kunde ist ein international tätiger deutschsprachiger Konzern mit Niederlassungen in Deutschland, Österreich (Wien) und CEE und betreut rd. 15.000 Anwender im Groß- und Einzelhandel. Die betreuten Kunden sind Marktführer in ihrer Branche und Region.

Für die innovative Gestaltung und Weiterentwicklung der SAP-Landschaft suchen wir zum ehestmöglichen Eintritt am Standort Wien einen erfahrenen

(Senior) Consultant & Prozessmanager SAP TM, LE/LE-TRA (w/m)

in Verbindung mit MM (WM) und SAP-Retail

Ihre Aufgaben

  • Sie verantworten die eigenständige Betreuung des gesamten Bereichs SAP Transport & Logistik in Österreich und CEE
  • Sie leiten und steuern in diesem Bereich unterschiedliche Rollouts bzw. SAP-Implementierungs- & Erweiterungsprojekte selbständig
  • Sie denken, gestalten und optimieren Geschäftsprozesse neu und stehen dabei in engem Austausch mit den (Key)Usern bzw. Fachbereichen
  • Sie zeichnen verantwortlich für die konzeptionelle Gestaltung dieser Prozesse als Umsetzungsgrundlage für den internen IT-Dienstleister (inkl. Anforderungsanalyse, Lösungsdesign und Dokumentation)
  • Sie unterstützen zudem die (Key)User sowie Fachabteilungen proaktiv und führen hierzu u.a. Workshops und Trainings durch

Ihr Profil

  • Sie haben eine abgeschlossene Ausbildung (HTL-Matura, FH/Universität) mit Fachrichtung Wirtschaftsinformatik, IT o.ä. und/oder eine wirtschaftliche Zusatz-/Ausbildung
  • Sie verfügen über fundierte Berufserfahrung im Bereich SAP Transport- & Logistikmanagement und/oder SAP-Retail; gerne auch in beratender Funktion
  • Neben Ihrem techn. Verständnis zählen Kreativität und Abstraktionsfähigkeiten zu Ihren Kompetenzen
  • Sie sind gewohnt in Prozessen zu denken, komplexe Zusammenhänge rasch zu erfassen und bringen ausgeprägte konzeptionell Fähigkeiten mit
  • Kenntnis der Prozesse im Groß- und Einzelhandel sind vorteilhaft (aber nicht zwingend erforderlich)
  • Sie sind eine kommuniktative Persönlichkeit und stehen Kunden und Fachabteilungen gerne beratend zur Seite
  • Zudem sind Sie gewohnt ggf. interne Workshops & Trainings zu organisieren bzw. zu moderieren
  • Sie bringen eine hohe Lernbereitschaft (Weiterbildungsangebote) mit, sind zuverlässig und übernehmen Aufgaben selbständig
  • Ausgeprägte Teamfähigkeit, proaktives Handeln und strukturiertes Arbeiten zählen außerdem zu Ihren Stärken
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntisse in Wort und Schrift werden vorausgesetzt
  • Die Reisebereitschaft beträgt ca. 15 - 20% (AT/CEE)

Das Angebot

  • Eine vielfältige und herausfordernde Aufgabe in einem innovativen, dynamischen und kollegialen Umfeld mit flachen Hierarchien in dem Teamorientierung sowie Eigeninitiative gefragt sind
  • Diverse Benefits, individuelle Entwicklungsperspektiven und umfangreiche Weiterbildungsmöglichkeiten


Das jährliche Bruttogehalt beträgt mindestens EUR 70.000,–.
Selbstverständlich ist bei entsprechender beruflicher Qualifikation und Erfahrung eine Überzahlung möglich.

Für erste Fragen steht Ihnen Herr Mag. Felix Wolfmair unter der Telefonnummer +43 1 877 30 03 DW 222 gerne zur Verfügung.

Kenn-Nr.: 1076-FWO
Weitere offene Positionen finden Sie auf unserer Homepage unter consent.at/jobs.