Unser Kunde ist ein Dienstleistungsunternehmen im Bereich Gesundheit bzw. Verwaltung und operiert im gesamten Bundesgebiet. Für den zentralen Verwaltungsstandort in Wien suchen wir ab sofort eine/n

RPG Softwareentwickler (m/w)

Spannende Rolle bei der Digitalisierung eines Unternehmens

Sie sind für die „Sanierung“ in die Jahre gekommener Programme auf der zentralen iSeries-Umgebung verantwortlich bzw. unterstützen Sie Ihre Kollegen bei den vorbereitenden Aktivitäten für eine zukünftig geplante Migration der unterschiedlichen Module, Programme und Prozeduren.

Ihre Aufgaben

  • Analyse von bestehenden Geschäftsprozessen bzw. Programmen und „Sanierung“ von (RPG) Programmen im Hinblick auf eine baldige Migration zu einem State-of-the-Art ERP System
  • Sie bringen mit Ihrer mehrjährigen Projekterfahrung einen neuen Blick von außen in das Team mit ein
  • Prozessoptimierungen im Bereich ERP sowie unterstützende Systeme
  • Technischen Unterstützung der Fachbereiche in der Gestaltung und Optimierung der Geschäftsprozesse
  • Technische Unterstützung bei der weiteren Digitalisierung der firmeninternen Prozesse

Ihr Profil

  • Sie haben eine abgeschlossene IT-Ausbildung in Wirtschaftsinformatik, Betriebsinformatik (HTL, FH oder Uni) oder verwandten Gebieten
  • Einige Jahre Berufserfahrung in der Fully Free Format RPG Programmierung auf IBM iSeries Systemen
  • Sie verfügen über JSON bzw. XML Kenntnisse
  • Sie sind mit ILE (Integrated Language Environment) vertraut
  • Sie haben in mehreren Projekten die Umgebung von Rational Developer for i (RDi) verwendet bzw. sind mit dem Umgang vertraut
  • Sie haben in der Vergangenheit ähnliche „Software-Sanierungen“ erfolgreich durchgeführt
  • Sie verfügen über Wissen in der Architektur und Administration von IBM-Systemen (z.B. iSeries)
  • Sehr gute Kenntnisse im Umgang mit ERP-Systemen sowie relationalen Datenbanken (Db2, SQL Server)
  • Erfahrung mit rollenbasierenden Berechtigungsstrukturen
  • Sie sind Kunden- und serviceorientiert und verfügen über ausgezeichnete Umgangsformen
  • Loyalität, Teamfähigkeit und ein hohes Maß an sozialer Kompetenz sind für diese Position entscheidend
  • Sie zeichnen sich durch zielorientierte und qualitätsbewusste Arbeitsweise mit einem hohen Maß an Flexibilität aus
  • Sie verfügen über überdurchschnittliche Eigeninitiative und Leistungsbereitschaft
  • Bereitschaft zur selbstständigen Weiterbildung und Weiterentwicklung
  • Sie verfügen über sehr gute Deutschkenntnisse
  • Sie verfügen über gute Englischkenntnisse

Das Angebot

Unser Kunde bietet eine langfristige Anstellungsmöglichkeit mit flexiblen Rahmenbedingungen und individuellen Weiterentwicklungsmöglichkeiten. In dem abwechslungsreichen Aufgabengebiet haben Sie die Möglichkeit, Ideen und Strategien einzubringen und am Umbau eines zentralen Teils des österreichischen Gesundheitssystems mitzuwirken.

Weiters bietet der Kunde flexible Arbeitszeiten und einen Arbeitsplatz in bester Wiener Lage und öffentlicher Erreichbarkeit.

Das gebotene Jahreszielgehalt liegt ab EUR 56.000,-; eine Überzahlung, je nach relevanter Erfahrung und Qualifikation, ist gegeben.

Für erste Fragen steht Ihnen Herr Peter Fischer, MBA unter +43 1 8773003 DW 200 zur Verfügung.

Kenn-Nr.: 1115-FIP
Weitere offene Positionen finden Sie auf unserer Homepage unter consent.at/jobs.