Datenschutzerklärung

Gegenstand der Datenschutzerklärung

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns ein besonderes Anliegen. Wir verarbeiten Ihre Daten daher ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen (DSGVO, TKG 2003). Diese Erklärung bezieht sich auf die Daten, die durch Ihre Bewerbung bei Consent bekannt werden und informiert darüber, wie mit den Daten umgegangen wird.

Persönliche Daten und ihre Anwendung

Im Zuge Ihrer Bewerbung geben Sie fallweise persönliche Daten wie den Namen, die Anschrift oder die E-Mail-Adresse bekannt. Mit Übermittlung eines Lebenslaufs (Curriculum Vitae) können folgende Daten extrahiert werden:
Persönlich: Vorname, Nachname, Anrede, Geschlecht, Geburtsdatum, Nationalität, Familienstand
Adresse: Strasse1, Strasse2, Stadt, Bundesland, Land, Postleitzahl Kontakt: E-Mail, Telefon (privat), Telefon(mobil), Telefon (Arbeit), Fax
Sonstige: Gesuchte Position, Zielgehalt, Umzugsbereitschaft
Beschäftigungen: Beginn/Ende, Arbeitgeber, Ort, Position, Beschreibung Qualifikationen: Beginn/Ende, Schulbildung, Ort, Abschluss, Beschreibung

Sofern weitere Anhänge wie Dienstzeugnisse oder Zertifikate im Zuge der Bewerbung an uns übermittelt, werden diese Dokumente gespeichert.
Die Daten werden in unserer Datenbank zwecks späterer Verarbeitung gespeichert.

Weitergabe der Daten

Die Daten, die wir von Ihnen erhalten haben, werden nur nach Absprache mit Ihnen an Dritte weitergegeben.

Bearbeitung und Löschung der Daten

Sie können jederzeit die Änderung oder auch Löschung Ihrer bei uns gespeicherten Daten verlangen. Wir werden einer solchen Bitte ehestmöglich entsprechen.

Änderungen dieser Datenschutzerklärung

Der Webseitenbetreiber behält sich vor, diese Datenschutzerklärung zu ändern. Sollte dies der Fall sein, erhalten Sie entsprechende Informationen auf unserer Website.

Newsletter

Sie haben die Möglichkeit, über unsere Website unseren Newsletter zu abonnieren. Hierfür benötigen wir Ihre E-Mail-Adresse und ihre Erklärung, dass Sie mit dem Bezug des Newsletters einverstanden sind.

Ihre Rechte

Ihnen stehen grundsätzlich die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit, Widerruf und Widerspruch zu. Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, können Sie sich bei der Aufsichtsbehörde beschweren. In Österreich ist dies die Datenschutzbehörde.

Sie erreichen uns unter folgenden Kontaktdaten

Consent Personal- und Unternehmensberatung

Peter Fischer Unternehmensberatung GmbH
Bräunerstraße 11a / 6a
1010 Wien

Telefon: +43 1 877 30 03
E-Mail: datenschutz(at)consent.at