Unser Mandant ist ein in Österreich & CEE seit Jahrzehnten erfolgreich tätiges Versicherungsunternehmen, Marktführer in den jeweiligen Segmenten und eine bekannte Größe am Markt. Für das Headquarter Wien suchen wir ab sofort einen engagierten

ISMS Security Manager (m/w/d)

Spannende Herausforderung mit Entwicklungsmöglichkeit zur Leitung Security Management

In dieser Position können Sie Ihr Fachwissen gezielt einbringen, Verantwortung übernehmen und selbständig das Thema IT-Security bzw. Information Security Management System (ISMS) federführend gestalten.

Ihre Aufgaben

  • Im Zuge der ISMS-Rezertifizierung und des lfd. Betriebs verantworten Sie das Informationssicherheitsmanagement (ISMS, ISO 27001) und entwickeln dieses intern weiter
  • Sie managen die Umsetzung der IT-Security Anforderungen gemäß dem Security Operations Center Wien und koordinieren dies mit der IT und den Fachabteilungen. Dabei fungieren Sie als zentraler Ansprechpartner und Schnittstelle zwischen den Stakeholdern und optimieren lfd. die internen Prozesse
  • Sie erstellen u.a. Informationssicherheitsrichtlinien (inkl. Weiterentwicklung), führen IT Audits und interne Security-Workshops durch (Awareness), bearbeiten und lösen Sicherheitsvorfälle und arbeiten zentral am IT Risk Management mit
  • Gemeinsam mit dem IT-Infrastruktur Team betreuen Sie zudem aktiv die Security Systeme
  • Als erfahrener Experte können Sie rasch die Leitung Security Management übernehmen
  • Experten mit geringerer Erfahrung wird zunächst die Möglichkeit zur Vertiefung und darauf aufbauend der Leitung des Fachbereichs geboten

Ihr Profil

  • Sie verfügen über entsprechende Erfahrung im ISMS-Bereich und bringen idealerweise Kenntnisse mit ISO 27001, BSI Grundschutz und ITIL mit; entsprechende Zertifizierungen sind von Vorteil
  • Als Hands-on Persönlichkeit bringen Sie ausgeprägte soziale Kompetenz, sehr gute Kommunikationsfähigkeiten sowie eine selbständige, zielorientierte Arbeitsweise mit
  • Sie haben Kenntnisse aktueller Sicherheitstechnologien zB. Firewalls, VPNs, Antivirus-, Content- und Malware-Schutz, Verschlüsselung, Authentifizierung etc.
  • Zudem können Sie Erfahrung mit Monitoring- und Sicherheitslösungen vorweisen
  • Ausgezeichnete Deutschkenntnisse (in Wort und Schrift) sowie gute Englischkenntnisse werden vorausgesetzt
  • Abgeschlossene IT-Ausbildung (HTL, FH, Universität); Schwerpunkt IT-Security

Das Angebot

  • Geboten wird eine Leitungs- und Expertenposition mit langfristiger Perspektive
  • Spannende und herausfordernde Aufgaben in einem innovativen Umfeld mit flachen Hierarchien und einem äußerst kollegialen Umfeld
  • Selbständiges, eigenverantwortliches Arbeiten
  • Flexible Arbeitszeiten
  • Zentrale Lage in Wien mit ausgezeichneter öffentlicher Anbindung

Das Bruttojahresgehalt liegt ab EUR 50.000,-. Eine Überzahlung je nach Erfahrung und Qualifikation ist natürlich gegeben.

Bitte bewerben Sie sich mit Ihren vollständigen Bewerbungsunterlagen. Für erste Fragen steht Ihnen Herr Mag. Felix Wolfmair unter der Telefonnummer +43 1 877 30 03 222 zur Verfügung.

Kenn-Nr.: 1161-FWO
Weitere offene Positionen finden Sie auf unserer Homepage unter consent.at/jobs.