Ein renommierter global tätiger Mittelständler sucht für die internationale Neuausrichtung der Compliance-Funktion ab sofort eine/n

Group Compliance Officer (gn)

Compliance Aufgabe im Maschinenbau mit hohem Gestaltungsspielraum – Süddeutschland

mit hoher Beratungs- und Umsetzungskompetenz.

Ihre Aufgaben

  • Grundlegende Überarbeitung der bestehenden Compliance Prozesse
  • Integration von Compliance Prozessen in die ERP Landschaft
  • Erarbeitung global gültiger Richtlinien, Schulungsinhalte und anderer Compliance-Dokumente sowie Anpassung an lokale Vorgaben und Anforderungen
  • Regelmäßige Aktualisierung von Richtlinien und Prozessen an sich ändernde regulatorische oder geschäftsbedingte Gegebenheiten
  • Mapping von Compliance Risiken inklusive Erarbeitung und Nachverfolgung von notwendigen (präventiven) risikoreduzierenden Maßnahmen
  • Gruppenweite Schulung von Mitarbeitern
  • Beratung der Organisation mit Blick auf Compliance Anforderungen
  • Mitarbeit bei M&A Projekten
  • Ansprechpartner für externe Anwälte, Wirtschaftsprüfer und Behörden
  • Regelmäßige Berichterstattung an Vorstand und Aufsichtsorgan

Ihr Profil

Master-Abschluss mit Schwerpunkt BWL oder Recht

  • Mehrjährige Berufserfahrung im Bereich Compliance, Risikomanagement oder Audit
  • Hands-on Mentalität
  • Hohes kaufmännisches Verständnis
  • Kommunikationsstärke und soziale Kompetenz insbesondere auch in schwierigen Gesprächssituationen
  • Ein hohes Maß an Integrität, Verantwortungsbewusstsein sowie Professionalität
  • Internationale Reisebereitschaft (10-20%)
  • Deutsch und Englisch verhandlungssicher (in Wort und Schrift)

Das Angebot

Das gebotene Jahresbruttogehalt liegt ab EUR 60.000,- ; eine Überzahlung ist je nach relevanter Erfahrung und Qualifikation gegeben.

Kenn-Nr.: 1241-MGA
Weitere offene Positionen finden Sie auf unserer Homepage unter consent.at/jobs.