Unser Mandant ist ein höchst innovativer, international tätiger Konzern im Mobilitätssektor mit Headquarter in Österreich. Als Innovationstreiber und Marktführer in seinen Segmenten werden konzernweit sämtliche Software-Lösungen inhouse entwickelt. Für den Standort Salzburg / optional Wien suchen wir ab sofort eine/n engagierte/n

IT Process Quality Manager (gn)

Innovation drives digitalisation - Dynamisch. Innovativ. Familiär.

Sie schaffen Transparenz. In dieser Stabstellenfunktion gestalten Sie gemeinsam mit erfahrenen Kollegen die gesamte Prozesslandschaft der Software Development Unit für den Mobilitätssektor. Zentrale Herausforderungen liegen vor allem in der Prüfung, Optimierung & Monitoring sämtlicher IT Prozesse bzw. des internen Kontrollsystems (IKS).

Im Zuge der end-to-end Digitalisierungsstrategie (time-to-market) werden im Konzern zukünftig nahezu alle Services als IaaC und Cloud-basierte Lösung bereitgestellt.

Ihre Aufgaben

  • Zur Sicherung höchster IT Qualitätsstandards gestalten und optimieren Sie federführend national/international alle IT Prozesse im Bereich Software Development und schaffen Transparenz
  • Sie stellen sicher, dass IT Compliance Risiken durchgängig beherrscht werden und IT Prozesse & IT Risk Management ein schlüssiges Gesamtbild darstellen
  • Basierend auf internationalen Prüfungsstandards - zB. ISAE 3402, IDW PS 951, ISO 27001 - prüfen und monitoren Sie die IT Prozesslandschaft, erkennen Optimierungspotenzial und leiten entsprechende Maßnahmen ein
  • Optional begleiten Sie IT/IKS Audits und koordinieren ggf. Optimierungen mit IT, Fachbereichen und externen Wirtschaftsprüfern
  • Sie kommunizieren in dieser Funktion auf C-Level bzw. mit Führungskräften

Ihr Profil

  • Als kommunikative und gewinnende Persönlichkeit haben Sie Freude IT Prozesse zu gestalten und zu entwickeln. Eigenverantwortliches Handeln zeichnet Sie aus
  • Sie sind erfahren im Bereich IT Project Management (national/international)
  • Erfahrung mit COBIT oder ITIL sowie mit IT Zertifizierungen/Audits wie zB. ISAE, ISO, C5 (Cloud Computing Compliance Criteria Catalogue) etc. von Vorteil
  • Idealerweise bringen Sie eine ausgeprägte IT Affinität bzw. ein gutes Verständnis/Gespür für Software Developement Themen (inkl. Testing) mit
  • Sie sind ein Teamplayer, durchsetzungsstark, lösungs- & ergebnisorientiert und bringen sich proaktiv ein
  • Deutsch & Englisch in Wort und Schrift werden vorausgesetzt
  • Abgeschlossene IT/Ausbildung (FH, Uni, HTL, Fachausbildung od. ähnlich)

Das Angebot

  • Langfristige Perspektive in einem äußerst kollegialen und stabilen Umfeld (Fairplay)
  • Eigenverantwortliches Arbeiten, flache Strukturen, flexible Arbeitszeiten, stark ausgeprägte Work-Life-Balance
  • Kein All In-Vertrag, zahlreiche Benefits (zB. Restaurant, Betriebskindergarten, Gesundheitsmanagement, Fitnessstudio etc.)
  • Moderne Infrastruktur und Arbeitsplätze
  • Umfassendes Weiterbildungsangebot

Das Bruttojahresgehalt liegt ab EUR 50.000,-. Je nach Erfahrung und Qualifikation ist selbstverständlich eine Überzahlung gegeben.

Bitte bewerben Sie sich mit Ihren vollständigen Bewerbungsunterlagen. Für erste Fragen steht Ihnen Herr Mag. Felix Wolfmair unter der Telefonnummer +43 1 877 3003 222 zur Verfügung.

Kenn-Nr.: 1271-FWO
Weitere offene Positionen finden Sie auf unserer Homepage unter consent.at/jobs.