Unser Mandant ist ein höchst innovativer, international tätiger Konzern im Mobilitätssektor mit Headquarter in Österreich. Als Innovationstreiber & Marktführer in seinen Segmenten werden konzernweit nahezu alle Software-Lösungen inhouse entwickelt. Für den Standort Salzburg oder Wien suchen wir ab sofort eine/n engagierte/n

Lead Process Manager Software Development (gn)

Innovation drives digitalisation - Dynamisch. Innovativ. Familiär.

In dieser Stabsstellenfunktion setzen Sie bereichsübergreifend neue Standards in der Software Entwicklung und gestalten federführend die Development Prozesse der gesamten DEV-Unit (ca. 60-70 DEV-Teams, rd. 700+ Developer). Zentrale Herausforderungen liegen vor allem in der Schaffung neuer bzw. Weiterentwicklung bestehender Prozesse gem. CMMI-DEV, ITIL 4/COBIT in einem sehr offenen, agilen, demokratisch-autonomen Umfeld (self contained teams). Die Transformation in Richtung nachhaltiger, gelebter Prozesse hat oberste Priorität.

Im Zuge der end-to-end Digitalisierungsstrategie (time-to-market) werden im Konzern zukünftig nahezu sämtliche Services als IaC und Cloud-basierte Lösung bereitgestellt.

Ihre Aufgaben

  • Sie verantworten federführend den Auf- & Ausbau zukunftsweisender Software Development Standards gem. CMMI-DEV und ITIL 4 unter Berücksichtung der Themen IT Security, DSGVO, QM, IKS etc.
  • Als kommunikative und gewinnende Persönlichkeit denken Sie bereichsübergreifend modular ausgeprägte Dev-Prozesse neu und definieren u.a. Quality Gates, Dev-Checkpoints entlang des gesamten Dev-Cycles
  • Sie tauschen sich aktiv mit den Leads der Bereiche IT Wissensmanagement, IT Projekt Mgmt. & IT QM aus und optimieren gemeinsame die Prozesse/Standards
  • Sie fungieren als zentraler Ansprechpartner für das Management und unterstützen die Teams proaktiv in der Transformation & Umsetzung
  • Zur Schulung der Mitarbeiter gestalten Sie ebenso den Aufbau eines internen Schulungskonzepts (Akademie)
  • Als Know-how Träger halten Sie Schulungen/Workshops und sind Ansprechpartner für IT Audits & Reviews
  • Ein Mentor & Sparingpartner auf Managementebene steht Ihnen tatkräftig zur Seite

Ihr Profil

  • Idealerweise bringen Sie umfassende Erfahrung in der agilen Software Entwicklung mit (JIRA, Confluence, Scrum) bzw. kennen entsprechendes Umfeld aus der gelebten Praxis
  • Als Innovator & Networker verstehen Sie es lösungs- & ergebnisorientiert zu vermitteln und kommunizieren sicher auf C-Level bzw. mit Führungskräften
  • Als treibende Kraft denken Sie out-of-the-box, agieren jedoch ebenso mit Weitblick und Augenmaß
  • Sie sind erfahren in den Bereichen IT Project Management oder IT Quality Management / IKS
  • Erfahrung mit CMMI-DEV, ITIL 4, COBIT oder zB. ISAE, ISO 2700x etc. von Vorteil
  • Sie sind ein absoluter Teamplayer und bringen sich proaktiv ein
  • Eigenverantwortliches Handeln zeichnet Sie aus
  • Deutsch & Englisch in Wort und Schrift werden vorausgesetzt
  • Abgeschlossene IT/Ausbildung (FH, Uni, HTL, Fachausbildung od. ähnlich)

Das Angebot

  • Langfristige Perspektive in einem äußerst kollegialen und stabilen Umfeld (Fairplay)
  • Eigenverantwortliches Arbeiten, flache Strukturen, flexible Arbeitszeiten, stark ausgeprägte Work-Life-Balance
  • Kein All In-Vertrag, zahlreiche Benefits (zB. Restaurant, Betriebskindergarten, Gesundheitsmanagement, Fitnessstudio etc.)
  • Moderne Infrastruktur und Arbeitsplätze
  • Umfassendes Weiterbildungsangebot

Das Bruttojahresgehalt liegt ab EUR 53.000,-. Je nach Erfahrung und Qualifikation ist selbstverständlich eine Überzahlung gegeben.

Bitte bewerben Sie sich mit Ihren vollständigen Bewerbungsunterlagen. Für erste Fragen steht Ihnen Herr Mag. Felix Wolfmair unter der Telefonnummer +43 1 877 3003 222 zur Verfügung.

Kenn-Nr.: 1277-FWO
Weitere offene Positionen finden Sie auf unserer Homepage unter consent.at/jobs.